Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


wie krieg ich meinen Artikel "Lötstation" hier rein?


Es gibt eine eigene Kategorie, die du ganz ans Ende deines Artikels schreibst:

 [[Kategorie:Projekte]]

Hilfe findest du auch im für Autoren lesenswerten Artikel RN-Wissen:Editierhilfe im vorletzten Abschnitt.

--SprinterSB 16:33, 2. Mär 2007 (CET)


SO macht die Veröfftlichung von Schaltungen mehr Nutzen, denn alles ist leicht kombinierbar erweiterbar.

Da sind zwei typos drin: "SO" und "Veröfftlichung"--Plaicy 15:05, 4. Jun 2007 (CEST)

Frage zu Velleman-Board K8055 und OP-Verstärker

Hallo, bin neu hier und brauche eure Hilfe! Ich möchte mit den beiden analogen Ausgängen des K8055 (kennt doch hoffentlich jeder hier, oder?) pneumatische Proportionalventile ansteuern und kann das nicht direkt mit den Ausgängen. Also scheint ein Operationsverstärker die Lösung zu sein und den hab ich nun gebaut (siehe beiliegenden Plan: analog1+/2+ kommt vom Board und wird von 0V-5V geregelt, 12V+ vom Netzteil, analog/prop/12V- ist gemeinsame Basis auch für die Ventile und prop1+/2+ geht an die Ventile)- aber er tut nix tun ausser konstant 0,2V am Ventilausgang (prop 1+/2+) zu liefern. Der Plan stammt von einem Conrad-Mitarbeiter, der so freundlich war und sich meine Sorgen anhörte- ich hab von solchen Dingen herzlich wenig Ahnung, kriege das aber immerhin gelötet. Wer weiß denn nun zufällig, warum das so nicht geht (und wie es denn gehen könnte- möglichst mit dem Aufbau, denn den hab ich nun schon fertig)? Grüße, Norbert OP-K8055D.jpg