Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cleanmate.jpg

Der Cleanmate 365 QQ1 ist ein sehr preiswerter Staubsaugerroboter einer amerikanischen Firma. Der Reinigungsroboter ähnelt ein wenig den ersten Roomba-Modellen, wobei jedoch viele Details einfacher ausgeführt zu sein scheinen. Zum Lieferumfang gehört wie bei neueren Roombas ebenfalls eine Fernbedienung, jedoch keine Ladestation. Auch hat er keine Doppelbürsten, sondern lediglich eine recht schmale Bürste. Eine rotierende Seitenbürste soll wie beim Roomba den Schmutz aus den Ecken holen. Eine Besonderheit ist die eingebaute UV-Lampe zur Desinfizierung. Ob die Strahlung der UV-Lampe wirklich ausreicht, um einen nennenswerten Beitrag zur Reinigung zu leisten ist fraglich, denn Bakterien werden eigentlich nur von stärkerer UV-C Strahlung abgetötet. Inzwischen ist das Nachfolgemodell Infinuvo Cleanmate QQ2 auf dem Markt, das ein anderthalb Stunden bis zu 100qm Fläche bewältigt und sich danach selbständig zur Ladestation begibt. Das Gerät macht auf glatten Böden eine bessere Figur als auf Teppich. Das Gerät findet in neuen Umgebungen nicht immer auf Anhieb seine Ladestation. Dann sollte die Position der Ladestation etwas variiert werden. Insbesondere sollte sie nicht direkt nach Ecken plaziert werden.

Daten

  • 36cm Durchmesser, 9cm hoch.
  • Akku 14,4 Volt, 2500mAh
  • Laufzeit bis zu 80 Minuten bei voller Akkuladung
  • Ladezeiten 2,5 Stunden
  • Netzteil Steckernetzteil, Ladekontroll-LED am Roboter
  • Kollisionserkennung durch Berührungssensoren
  • Absturzsensoren (optische Sensoren)
  • Schmutzbehälter 0,3l Inhalt, (wird oben entnommen)
  • Filtersystem (austauschbarer Permanentfilter)
  • Infrarot-Fernbedienung für Programmwahl und Steuerung des Roboters


Details / Bilder

Cleanmateseite.jpg


Cleanmateunten.jpg


Erfahrungen

Bislang nicht getestet.


Quellen

Diverse Händlerinfos

Bezug des Saugroboter Cleanmate QQ2 (aktuelles Modell)

Autor/en

Frank

Siehe auch

Weblinks