Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


VCC ist der Anschluss für die Versorgungsspannung (Pluspol) einer Schaltung. Wird dieses Symbol mehrfach in einem Schaltplan genutzt, so muss man sich vorstellen, dass alle VCC-Kontaktpunkte miteinander verbunden sind. Durch mehrfache Verwendung erspart man sich das Zeichnen der direkten Leiterbahnverbindungen, was auch wegen der Übersicht oft günstiger ist. Genauso wird auch bei GND verfahren.

Es gibt auch Schaltungen, die mehrere unterschiedliche Spannungen benötigen. Daher gibt es statt VCC auch Symbole wie +UB, +5V, +12V, +VSS usw.


Siehe auch