Aus RN-Wissen.de
Version vom 30. Dezember 2020, 13:36 Uhr von Frank (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Mein Testfazit zum Cecotec Conga 5090 == Das Ergebnis beim Conga 5090 fällt etwas gemischt und auch teils überraschend enttäuschend aus. Für diejenigen…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mein Testfazit zum Cecotec Conga 5090

Das Ergebnis beim Conga 5090 fällt etwas gemischt und auch teils überraschend enttäuschend aus. Für diejenigen die nur Hartboden wie Laminat, Vinyl, Fliesen usw. in der Wohnung haben ist der Conga 5090 durchaus ein sehr interessanter Saugroboter mit guter Wischfunktion und guter Ausstattung. Insbesondere wenn man die Kartenverwaltung für mehrere Ebenen nutzen möchte gibt es bislang wohl keinen bei dem das so bequem wie beim Conga 4090 und Conga 5090 geht. Hat man das Glück den Saugroboter der ursprünglich mal 599€ kostete dann noch für unter, sagen wir mal 350 Euro, zu bekommen, dann ist der Conga 5090 durchaus empfehlenswert und kann sogar ein Schnäppchen sein. Die Preise sind derzeit ständig in Bewegung. Die App wurde gegenüber dem Conga 4090 nochmal etwas in der Benutzerführung vereinfacht und einige noch vorhandene Bugs wurden korrigiert. Zudem ist jetzt das Schmutzfach etwas leichter zu säubern und auch die Akku Kapazität hat sogar noch zugelegt, 6400 mAh ist vorbildlich für einen Saugroboter ... <weiterlesen>

https://www.akku-und-roboter-staubsauger.de/cecotec-conga-5090-test-vergleich/


Cecotec Conga 5090.jpg

Videos



weitere Videos hier


Autor/en


Siehe auch