Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Daß die crt*.o nicht gefunden wird deutet auf eine fehlerhaft Installation/Built von avr-gcc/avr-binutils hin. Sinnvoll wäre auch ein pdf-Reader nebst den AVR-Datenblättern, da man beim Entwickeln gerne darauf zurückgreift. --SprinterSB 19:42, 23. Dez 2006 (CET)


Hallo. Ich habe das CRT*.o problem durch die makefile in der neueren Version gelöst. Hier muss man die CRTM-File zusätzlich noch angeben. Ein Avr-reader ist schon installiert, der von KDE. Nennt sicht KPDF.

Bis die nächste Version rauskommt, wird noch auf das neue Release von Kontrollerlab gewartet.

Viele Grüße --Overthere 20:22, 2. Feb 2007 (CET)


Bascom

Ich Programmiere in BASCOM und habe deswegen extra ein Windows installiert und jetzt habe ich erst einen Thread gesehen, wie jemand beschreibt, wie er BASCOM mithilfe von Wine auf Linux zum laufen bekommt. Das wäre doch sicher auch etwas für deine Live-CD. Als WM für wirklich kleine Rechner würde ich auf die CD noch IceWM packen, das rennt dann auch auf einem P90 (mein BASCOM Rechner z.B., hat im Moment Win98). Und als PDF-Reader dann noch XPDF, als Grafikviewer XZGV. Vielleicht kann man ja noch Eagle (existiert ja nativ für Linux) und Ponyprog draufpacken.

Viele Grüsse und noch viel Erfolg :) oiermann

PS: Wenn es bei Eagle und BASCOM Probleme mit den Lizenzen geben sollte (natürlich nur, falls du das machen solltest), dann würde ich mich bereiterklären, Scripts zu schreiben, die das ganze in eine Ramdisk installieren, also ziehen und dann installieren. Bei Bascom wäre das dann ja auch nur die DEMO-Version.


Hallo,

Bascom wird es auf dieser CD niemals geben, da Bascom ein sehr niederes Ansehen bei mir hat. Tut mir leid für den Korb.

Viele Grüße

--Overthere 14:50, 13. Jun 2007 (CEST)