Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieseer Artikel ist eine Anleitung, um das Microsoft Visual Studio 2008 (Express Edition) als AVR Entwicklungsumgebung zu nutzen. Das Studio 2008 ist in der Express Edition kostenlos und frei zum Download bei Microsoft. Benötigt werden noch WinAVR, Ponyprog und ein bisschen Erfahrung mit Batchdateien. Mit der fertigen IDE ist es möglich

- den vollständigen Speicher des AVR zu nutzen (manche Bascom Versionen haben 2kb limits o.ä.) - mit einem Klick die Software zu bauen, linken und downloaden - effizient Code zu entwickeln durch Syntaxhighlighting, TreeViews und eine hochdynamische GUI

Diese Anleitung gibts auch im Forum unter "OpenSource Software Projekte" als PDF

MSVS9AVRIDE1.PNG MSVS9AVRIDE2.PNG MSVS9AVRIDE3.PNG MSVS9AVRIDE4.PNG MSVS9AVRIDE5.PNG MSVS9AVRIDE6.PNG MSVS9AVRIDE7.PNG MSVS9AVRIDE8.PNG MSVS9AVRIDE9.PNG MSVS9AVRIDE10.PNG MSVS9AVRIDE11.PNG MSVS9AVRIDE12.PNG MSVS9AVRIDE13.PNG MSVS9AVRIDE14.PNG MSVS9AVRIDE15.PNG MSVS9AVRIDE16.PNG MSVS9AVRIDE17.PNG MSVS9AVRIDE18.PNG MSVS9AVRIDE19.PNG MSVS9AVRIDE20.PNG MSVS9AVRIDE21.PNG MSVS9AVRIDE22.PNG


(PS: Jetzt auch mit Wizards! Die entsprechenden PDFs gibts im Forum unter OpenSourceSoftware)