Aus RN-Wissen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Einleitung

Vorwort

Diese Seite setzt sich zum Ziel, Hilfe für Neulinge in der Benutzung/Programmierung des RN-Control zu geben, insbesondere für grundlegende Funktionen wie Ansteuerung von LEDs etc. Diese Informationen finden sich natürlich schon auf Roboternetz, aber sie sind nicht schnell auf einen Blick zu erfassen, sondern müssen aus anderen Programmen herausgelesen werden.

Daher habe ich mich entschlossen, diese grundlegenden Dinge einzeln zu dokumentieren, um Einsteigern eine noch bessere Hilfe als bisher zu geben. Das soll nicht bedeuten, dass die vorhandene Dokumentation schlecht ist, aber die Information soll hier anders strukturiert werden. Derüber hinaus werden Verweise zu weiterführenden / ergänzenden Quellen gegeben

Der dargestellte Quellcode bezieht sich auf RN-Control V 1.4 mit einem Atmega 32.

Dokumentation für den Anfang

Doku für das Board RN-Control sowie für Programmierung mit BASCOM

Bascom Präambel / Einstellung für alle Programme

Wichtig sind die folgenden Einstellungen, die an den Anfang jeder neuen Quelltextdatei kopiert werden müssen:

  $regfile = "m32def.dat"
  $framesize = 32
  $swstack = 32
  $hwstack = 32
  $crystal = 16000000
  $baud = 9600

Diese Präambel wird bei den folgenden Beispielen nicht mehr aufgelistet, da sie immer identisch ist.

Grundfunktionen

LED ansteuern

Wichtig ist zu wissen, dass das RN-Control die 8 LEDs an Port C angeschlossen hat. Um eine LED ansprechen zu können, muss daher die entsprechende Pin von Port C benutzt werden. Die LED leuchtet, wenn der Pin den Zustand LOW (=0) annimmt.

Bascom Code

Fürs Nachvollziehen des Codes die Präambel nicht vergessen!

  Config PORTC = Output
  PORTC.0 = 0 'schaltet LED 1 an
  PORTC.0 = 1 'schaltet LED 1 aus
  PORTC.7 = 0 'schaltet LED 8 an
  PORTC.7 = 1 'schaltet LED 8 aus


Ton erzeugen

Der Minilautsprecher des RN-Control ist an Port D Pin 7 angeschlossen. Zur Erzeugung eines Tons genügt es nicht, einfach an oder aus zu schalten; vielmehr müssen viele Pulse gesendet werden.

Bascom Code

Dazu wird die Bascom Funktion Sound benutzt, welche drei Argumente erwartet: pin, Länge, Anzahl Pulse.

  Sound PORTD.7 , 500 , 400

Dieser Befehl erzeugt einen Ton von 500ms Dauer.

Autor

  • Elisoj


Siehe auch